Skulptur Mediterran strukturiert

Kategorie: Spezial Kunstwerke der Natur Skulpturen aus Holz und Stein

Material:  spanischer Rosmarin, Hainbuchenknubbel Höhe:  10 cm Im Spanienurlaub sah ich viele toll gewachsene Rosmarin. Gern hätte ich den einen oder anderen ausgegraben, um ihn zum Bonsai weiter zu gestalten. Doch das ging nicht - zu steinig, Transport mit Flugzeug, … Aber tote Stämmchen waren kein Problem. Das ist einer davon. Sehr schön gewachsen und fein strukturiert - fast so schön wie „einzigharzig“. Die Präsentation auf der aufgesägten Hainbuchenverdickung, die ich schon länger hatte, macht das Ganze zur Skulptur. Klein aber sehr fein. - Skulptur Mediterran strukturiert ist ein Artikel aus der Spezial Kunstwerke der Natur Skulpturen aus Holz und Stein Kategorie.

Weiteres aus Spezial Kunstwerke der Natur Skulpturen aus Holz und Stein

Skulptur Rappbode

Skulptur Rappbode

Material:  Weißdornholz, Hainbuchenscheibe Höhe:  50 cm Ich fand es am Ufer der Rappbodetalsperre im Harz. Nach meiner Einschätzung war es ein Weißdornbusch. Es ist wunderschön geformt und großartig von Sonne und Wetter gealtert. Eine unnachmachbare Patina, ...
Skulptur Wo leben vergeht- entsteht Platz für Neues

Skulptur Wo leben vergeht- entsteht Platz für Neues

Material:  Harzer Fichte, Ilse-Stein Höhe:  50 cm Genau das kann man im Nationalpark Harz sehen und sich von den Publikationen desselben erklären lassen: Die Monokultur-Fichten sterben zuhauf und der neue wilde Wald wächst und gedeiht. Die Mitarbeiter des ...
Skulptur Neues wird geformt

Skulptur Neues wird geformt

Material:  Eichenholz, Lavastein Höhe:  19 cm Ein Stein aus Teneriffa, ein Holz aus dem Gifhorner Wald. Beides fand meine Tochter für mich. Über Wochen schaute ich mir das Holz immer wieder an und drehte es hin und her. Die zündende Idee kam erst, als ich es ...
Skulptur Flucht aus dem grossen Moor

Skulptur Flucht aus dem grossen Moor

Material:  Moorholz, Schieferplatte Höhe:  26 cm Mein Zahnarzt hatte vor 40 Jahren als Junge ein Stück Holz aus dem Großen Moor in der Nähe von Gifhorn mitgenommen. Dort lag es wahrscheinlich einige 1000 Jahre, bis es durch die Torfgewinnung an die Oberfläche ...