Skulptur Leichtigkeit

Kategorie: Spezial Kunstwerke der Natur Skulpturen aus Holz und Stein

Material:  Rosmarin, Feldahornholz u.a. Höhe:  16 cm Auch diesen toten Rosmarinstamm fand ich in Spanien. Er ist so filigran, elegant und fein strukturiert. Der musste einfach mit. Für den Transport im Flugzeug schnitt ich eine Plastikflasche auf, platzierte ihn darin und klebte sie wieder zu. Ging ganz prima und unbeschadet. Den Holzknubbel hatte ich schon, ebenso die Feldahornbaumscheibe, die aus dem Wurzelbereich eines meiner Bonsai stammt (der lebt aber noch!). Zusammengefügt kommt das Stämmchen so richtig zur Geltung. Die Naturskulptur vermittelt „Leichtigkeit“, oder? Leichtigkeit, die uns bei aller Schwere des Lebens so leicht abhanden kommt. Und doch gibt es auch die schönen, unbeschwerten Momente. Wir dürfen sie genießen und auskosten. - Skulptur Leichtigkeit ist ein Artikel aus der Spezial Kunstwerke der Natur Skulpturen aus Holz und Stein Kategorie.

Weiteres aus Spezial Kunstwerke der Natur Skulpturen aus Holz und Stein

Skulptur Widerstand

Skulptur Widerstand

Material:  Eichenbalken, Quarzit-Platte Höhe:  87 cm „Die wehrhafte Festungsanlage widerstand seit ihrem Bestehen allen Angreifern.“ So steht es in Wikipedia über das 1525 erbaute Schloss in unserer Stadt Gifhorn. „Widerstand“ ist ein Eichenbalken, aus dieser ...
Skulptur Verdrehte Welt

Skulptur Verdrehte Welt

Material:  Pappelholz, Steinplatte Höhe:  14 cm Da war ich mit dem Fahrrad am Gifhorner Schlosssee und machte auf einem fetten Pappelstumpf Pause. Und was sehen meine Augen? Da wächst doch eine Wurzel mehrfach verdreht spiralig und hoch angesetzt. Warum auch ...
Skulptur Bachkunst

Skulptur Bachkunst

Material:  Allgäuholz, Sandstein Höhe:  33 cm Auch dieses außergewöhnliche Kunstwerk der Natur wurde im Allgäu geschaffen: Jahrzehnte durch Wachstum und Jahre durch Bearbeitung in einem Bach. Sehr speziell ist dabei der flache Hohlraum – wie auch immer er ...
Skulptur Verbunden

Skulptur Verbunden

Material:  Weinstock, Eiche Höhe:  62 cm Als ich ins Breisgau fuhr, um dort einige stille Schweigetage zu verbringen, hoffte ich darauf einen alten Weinstock zu finden, den ich mitnehmen könnte. Schon beim ersten Spaziergang traf ich auf einen Weingärtner, ...