Skulptur Bachkunst

Kategorie: Kunstwerke der Natur Skulpturen aus Holz und Stein

Material:  Allgäuholz, Sandstein Höhe:  33 cm Auch dieses außergewöhnliche Kunstwerk der Natur wurde im Allgäu geschaffen: Jahrzehnte durch Wachstum und Jahre durch Bearbeitung in einem Bach. Sehr speziell ist dabei der flache Hohlraum – wie auch immer er entstand. Bei einer Bach-Wanderung im Urlaub entdeckte ich es. Ich fand es spannend und es gefiel mir auf Anhieb. Und dann habe ich es sehr lange betrachtet, gedreht und gewendet und alle möglichen Positionen ausprobiert. Diese bringt es für mich am besten dynamisch bewegt zur Geltung. Mit einem Metallstab und zwei Bohrungen habe ich es so auf der Sandsteinplatte fixiert. Mir gefällt es super gut. Es bekommt den Titel „Bach-Kunst“. - Skulptur Bachkunst ist ein Artikel aus der Kunstwerke der Natur Skulpturen aus Holz und Stein Kategorie.

Weiteres aus Kunstwerke der Natur Skulpturen aus Holz und Stein

Skulptur Mediterran strukturiert

Skulptur Mediterran strukturiert

Material:  spanischer Rosmarin, Hainbuchenknubbel Höhe:  10 cm Im Spanienurlaub sah ich viele toll gewachsene Rosmarin. Gern hätte ich den einen oder anderen ausgegraben, um ihn zum Bonsai weiter zu gestalten. Doch das ging nicht - zu steinig, Transport mit ...
Skulptur Rappbode

Skulptur Rappbode

Material:  Weißdornholz, Hainbuchenscheibe Höhe:  50 cm Ich fand es am Ufer der Rappbodetalsperre im Harz. Nach meiner Einschätzung war es ein Weißdornbusch. Es ist wunderschön geformt und großartig von Sonne und Wetter gealtert. Eine unnachmachbare Patina, ...
Skulptur Beschwingt

Skulptur Beschwingt

Material:  Harzholz Höhe:  12 cm Auch das ist ein Fundstück aus dem schönen Harz - ich meine, es lag am Ufer einer Talsperre. Bestimmt hat das Wasser lange daran gearbeitet, die Wellen es hin und her geworfen. Auf jeden Fall hat die Natur wieder ein Kunstwerk ...
Skulptur Ach-Art

Skulptur Ach-Art

Material:  Buchenast, Sandsteinplatte Höhe:  136 cm Im Urlaub im Allgäu sind mein Sohn und ich sehr gern in den Bächen unterwegs. Oft werden sie dort als „Ach“ bezeichnet. Und sie sind echt künstlerisch sehr aktiv, bringen einzigartige Kunstwerke der Natur ...